Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE gehört in den Landtag, damit es im Ländle sozialer wird!

Gewerkschaftsmitglieder rufen auf: Am 14. März 2021 DIE LINKE wählen!

Alle Menschen, die in Baden-Württemberg leben, lernen und arbeiten, müssen in gleichem Maß am gesellschaftlichen Leben beteiligt sein. Dafür braucht es gute Arbeit, gute Arbeitsbedingungen und Tarifverträge. Von ihren Einkommen und Renten sollen die Menschen  gut leben können und diese müssen sie vor Armut schützen.

Applaudieren reicht nicht, jetzt geht es um Respekt, Anerkennung und bessere Bezahlung. Systemrelevante Beschäftigte im Pflegebereich, in den Krankenhäusern, die Busfahrer*innen, Verkäufer*innen und Erzieher*innen müssen endlich die Einkommen bekommen, die ihnen zustehen.

Die LINKE lehnt Schließungen und Privatisierungen von Krankenhäusern, auch und gerade im ländlichen Raum, ab. Gute Löhne und mehr Personal in Gesundheit und Pflege ist im Interesse aller.

Der Klimawandel kann nicht warten! Jetzt muss gehandelt werden! Die LINKE will den sozial-ökologischen Umbau mit lokaler Wertschöpfung und demokratischer Gestaltungsmacht. Der Ausbau erneuerbarer Energien und des öffentlichen Nahverkehrs, auch im ländlichen Raum, muss sofort in Angriff genommen werden. Die LINKE will eine neue Mobilitätskultur, die die einzelnen Beförderungsmöglichkeiten verbindet – zu Fuß, per Rad, mit Carsharing, mit Bus und Bahn, natürlich barrierefrei. Für  den Umbau der Automobilindustrie und ihrer Zulieferunternehmen brauchen wir einen Green New Deal mit Arbeitsplatz- und Einkommensgarantien für ihre Beschäftigten. DIE LINKE kämpft für eine sozial und ökologische Transformation gemeinsam mit den Beschäftigten und ihren Gewerkschaften. Unternehmen dürfen sich nicht aus ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stehlen.

Kommunen brauchen mehr Geld für die Errichtung bezahlbarer barrierefreier Wohnungen. DIE LINKE fordert eine Landeswohnbaugesellschaft, die den sozialen Wohnungsbau wieder ankurbelt. Die Mieten müssen für 6 Jahre eingefroren werden.

Unsere Kinder brauchen eine Chance auf gute Bildung, gebührenfrei von der Kita bis zur Uni. Schulerfolg, Ausbildung und Studium dürfen nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängig sein. DIE LINKE fordert mehr Geld für Bildung, kleinere Schulklassen, gebührenfreie Kitas und eine kostenfreie warme Mahlzeit in Schulen, statt größenwahnsinniger Bauprojekte wie Stuttgart 21.

Die LINKE steht für ein weltoffenes und soziales Baden-Württemberg. Rassismus und Rechtspopulismus bekämpfen wir, das schützt und stärkt unsere Demokratie. Als Gewerkschafter*innen wollen wir ein Zeichen setzen: Menschen in Not muss man helfen. Fluchtursachen müssen bekämpft werden, sie verschwinden nicht dadurch, dass wir die Grenzen schließen. Solidarität ist grenzenlos.

DIE LINKE steht für die Umverteilung von oben nach unten. Wir stehen an der Seite der Gewerkschaften und der abhängig Beschäftigten, die von Entlassung bedroht sind und  um den Erhalt der Arbeitsplätze kämpfen. Arbeitszeitverkürzung statt Entlassungen darf kein Tabu sein. Unsere Kinder und Enkelkinder brauchen Zukunft und Perspektive mit guten Ausbildungs- und Arbeitsplätzen.

Das schaffen wir nur mit einer sozial-ökologischen Politik.

Deshalb wählen wir am 14. März 2021 DIE LINKE.

Ja, ich unterschreibe diesen Aufruf!

 


(* Pflichtfelder)

Hier klicken um den Aufruf zu teilen.

Mach mit! Teile den Aufruf mit Deinen Freundinnen und Freunden. Bitte vergiss nicht, danach auf den "Unterschrift abschicken" Button zu klicken!



 

Datenschutzhinweise

Die Angaben werden von der Initiative "Gewerkschafter wählen links" erhoben. Diese Initiative wird unterstützt von der Partei DIE LINKE, die auch die technische Infrastruktur zur Verfügung stellt. Alle Daten werden darum auch von der Partei DIE LINKE in der Bundesgeschäftsstelle und ihren Gliederungen entsprechend den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gespeichert, verarbeitet und nur zum Zweck der Information über die politische Arbeit und für Wahlwerbung bis zum Widerruf dieser Einwilligung verwendet. Weitere Hinweise zum Datenschutz und zu deinen Rechten unter www.die-linke.de/datenschutz.

Alle Daten werden verschlüsselt übertragen. Du kannst dich davon per Klick auf das Schloß-Symbol in der Adressleiste deines Browsers überzeugen. DIE LINKE speichert auf ihrer Website keine IP-Adressen.

* Die Sternchen markieren Pflichtfelder. Bitte fülle das Formular so ausführlich wie möglich aus, damit wir dich so gut wie möglich informieren können!